Leben bei uns


Im historischen Ortskern des schönen Zell am Main sind unsere Bewohnerinnen und Bewohner nah dran an allen Einkaufsmöglichkeiten, den Banken, der Kirche, vielen Spazierwegen und nur ein paar Schritte vom Haupthaus St. Aurelia in Zell entfernt.

Auf zwei Stockwerken in zwölf Doppel- und acht Einzelzimmern wohnen seit 2008 bis zu 32 Seniorinnen und Senioren in eigenen vollmöblierten – oder auf Wunsch auch mit eigenen Möbeln ausgestatteten – Zimmern, die alle über TV- und Telefonanschluss verfügen.

In unserem hellen Speiseaal spielt sich viel Leben ab: Wir essen hier opder sitzen gemütlich zusammen und genießen den Blick durch die große Glasfront. Sonntags finden für Interessierte katholische und evangelische Gottesdienste statt. Regelmäßig spielen wir gemeinsam Bingo und andere Spiele. Außerdem können alle, die wollen an einer Kochgruppe teilnehmen.

In der warmen Jahreszeit stehen in unserem Innenhof Hochbeete zur Bepflanzung und Kultivierung bereit. Dort ist auch unser Kneipp-Becken, an dem sich viele Bewohnerinnen und Bewohner bei Sonnenschein erfreuen.

Zwei Betreuungsassistentinnen sind montags bis freitags bei uns. Sie stärken die geistigen und psychosozialen Belange der Seniorinnen und Senioren mit Übungen zur Sturzprophylaxe, zum Gedächtnistraining und mit Biographiearbeiten. Eine Runde Memory spielen oder das eigene bewegte Leben aufbereiten fordert die Menschen und bereitet ihnen viel Freude.

Durch die unmittelbare Nähe zu unserem Haupthaus St. Aurelia in Zell *LINK* können alle unsere Bewohnerinnen und Bewohnern auch von dem Angebot und den Veranstaltungen dort profitieren wie dem großen Sommerfest oder dem Weihnachtsmarkt. Unsere Mahlzeiten werden frisch zubereitet direkt an uns geliefert.